Das was wir in Yoga oder QiGong üben, vertieft sich in der Stille Meditation....Ein Yoga oder QiGong Praxis sind ein gute einstieg in der Meditation.

“Meditieren” kann ein Einladung an dich sein um tiefer mit dichselber in Kontakt zu gehen, deine eigene Wahrheit kennen zu lernen, trauen dichselber wirklich zu begegnen; wer bist du eigentlich? Um das heraus zu finden, müssen wir erstmal loslassen von derjenige der/die wir nicht sind....Oft leben wir in Gedanken und Vorstellungen über unsselber, oder wir denken wir mussten so oder so sein....Wenn wir in Vorstellungen oder Gedanken über unsselber leben und diese nicht mit unsere wahre ICH übereinstimmt, wird dies kennbar in Geistige und Körperliche Anspannungen..

Diese Gedanken einfach mal los lassen wirkt befreiend!!! und gibt uns innerlich Raum. Aber wie? Das kannst du durch Meditation lernen..

In der Meditation versuchen wir uns endlich mal nicht kontinuierliche ab zu lenken, in Gegensatz schenken wir unsselber  die volle Aufmerksamkeit. Du fängst du an in dichselber hinein zu spuren, und erstmal diese Körperliche und Geistige Aktivitäten, Spannungen und Reaktionen wahr zu nehmen.

Das reine Wahrnehmen üben, von das was da ist, Wen wir das Gefühl, Emotion, Körper Empfindung unser volle Aufmerksamkeit geben, merken wir, das diese gar nicht so Star ist, aber das es sich Ändert....Wir versuchen geduldig dabei zu bleiben, und neugierig uns für unsere Innenwelt zu offnen, wir versuchen unsere Abneigungen und Klammern langsam sein zu lassen, damit  loslassen geschehen kann.

So können wir unsselber langsam naher kommen, unsere wahre Natur, naher...derjenigen nach den wir sehnen...unselber einfach zu sein...Spontan, Authentisch, Gesund, Glücklich.

Diese Reise zu gehen ist wo ich euch zu einlade wahrend mein MeditationsKursen. Es ist eine von meine grosere Leidenschaften, dies für dich zugänglich zu machen.

....Schliesse deine Augen, Sitze “still” und lausche und dein Innenwelt entfaltet sich sofort! 

Beobachten/wahrnehmen von Körper,Geist, Atmung

Entspannen von Körper und Atmen

Natürliche Korperaufrichtung

Mit als Ziel innerliche ruhe zu finden....Ruhe in dein Geist...

Dann fangen wir an die Stille wahr zu nehmen, der immer da ist....Der stille die ein Riesen Potential enthalt, ein Intelligenz....damit in Kontakt zu gehen hat was Göttliches und ist Heilsam.

Meditation geht zusammen mit Selbstverantwortung nehmen, Ausserliche Umstanden zwingen (scheinbar?)  in ein bestimmte Richtung, wir können immer jemanden Anderes, ein Situation oder ein Ereignis die Schuld geben, wir geben dann Verantwortung ab.... aber wenn wir anfangen Selbstverantwortung zu nehmen für unsere eigenen Leben ändert dein leben weil du ihn selber gestaltet, so wie du es gerne mochtest.

einfach ist es vielleicht nicht, aber wenn es nicht einfach ist zu meditieren, dann ist dein Leben wahrscheinlich auch nicht einfach, und wenn dein Leben einfach ist, ist meditieren in diese sinne auch nicht mehr notwendig...weil du dann schon “einfach bist.....und Sein kannst mit dem was ist” :-) Und wenn es noch nicht so weit ist, ist das ist das Ziel!
















Some things stay long, others short, but sooner or later they pass away,

emotions, persons, objects, thoughts, they will pass away.....sooner or later....


life will get easier when you can see this, in everything, every moment.....


When you experience something pleasurable,  see also the impermance of it....

When you experience something unplesant, see also the impermance of it....


We tend to push away the things we don’t like and that’s why they stay


We tend to crave the things we like that’s why they go....


Explore the Nature of things....how they come into your life and pass away....


 

Meditation